Biofeedback

BF bietet die Möglichkeit physiologische Parameter wie beispielsweise Puls, Temperatur, Hautleitwert, Muskelspannung oder Atemmuster zu messen und mittels Feedbacksignal für den Klienten wahrnehmbar zu machen. Damit ist BF eine hervorragende Methode zur Verbesserung der Selbstwahrnehmung. Betroffene lernen rasch das Rückmeldesignal durch Eigenwahrnehmung zu ersetzen und den jeweiligen Trainingswert zu beeinflussen. In meiner Praxis setze ich BF gerne bei folgenden Beschwerden ein:

  • Schlafstörungen, Unruhe und Überaktivierung
  • reduzierte Stressresistenz und Belastbarkeit
  • Diagnostik von Muskelspannung
  • EMG Entspannungstraining bei Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen
  • Herz- Kreislauferkrankungen
  • allgemeines Entspannungstraining